Schlagwort-Archive: Willensfreiheit

Willensfreiheit

Handlungsfreiheit besteht in der Freiheit zu handeln. Die meisten Philosophen stimmen darin überein, dass Handlungsfreiheit existiert. Mehr Schwierigkeiten bereitet die Frage, ob das auch von der Willensfreiheit behauptet werden kann. So wie die Handlungsfreiheit in der Freiheit bestehe, etwas ungehindert zu tun, heißt es, äußere sich die Willensfreiheit in der Freiheit, etwas ungehindert zu wollen. Den Willensakt zu bestimmen, fällt allerdings schwer, bilden doch Affekte, Leidenschaften, Stimmungen und Temperament die Basis des Willens. Es leuchtet nicht unmittelbar ein, wie angesichts dieser Vielzahl von in der Regel unbewussten Gefühlen der Wille selbst erkannt werden kann. Ist der Wille etwa von anderer Natur als die beschriebenen Emotionen? Ist der Wille gewissermaßen Herr über die Gefühle und damit frei?